Irenensee - Dahrenhorst

  Aktuelle Mitteilung für diese Badestelle:

Die Algen im Wasser haben einen hohen Blaualgenanteil. Bei entsprechenden Wetterverhältnissen ist nicht auszuschließen, dass es zu Algen-Ansammlungen im Strandbereich kommen kann. Derartige Bereiche sollen dann gemieden werden, insbesondere von Kindern. Beachten Sie bitte auch die Informationen dazu vor Ort.

(Information des Gesundheitsamts Hannover vom 21.06.18)
EU-Einstufung:
Ausgezeichnete Qualität
(Perzentilbeurteilung gemäß RL 2006/7/EG)
Kategorie: Binnensee, künstlich
Uferbereich: Wiese, Sandstrand, Straße, naturbelassen
Koordinaten: 52.4669° Nord, 10.1631° Ost

Umgeben vom Landschafts- und Naturschutzgebiet Schilfbruch, eröffnet der größte der Spreewaldseen viele Erholungsmöglichkeiten. Der Irenensee liegt zwischen Burgdorf und Uetze eingebettet in eine Campingplatzanlage und gegen Eintritt kann hier das großzügige Gelände zum Erholen und Baden genutzt werden. Es werden zahlreiche Freizeitaktivitäten wie z.B. Segeln, Tretbootfahren und Beachvolleyball angeboten. Es gibt einen Spielplatz, auf dem die Kinder an einem Drahtseil über das Wasser fliegen können. Wer die Ruhe sucht und lieber angeln möchte, der kann dies an der Ostseite des Sees tun.
Es gibt keine Badeaufsicht. Baden auf eigene Gefahr!

Weitere Informationen des Betreibers der Badestelle finden Sie unter http://www.irenensee.de

Das Gesundheitsamt Hannover stellt Ihnen weitere Informationen zur Badestelle als PDF-Datei (541 KB) zur Verfügung!