Ricklinger Bad

EU-Einstufung:
Ausgezeichnete Qualität
(Perzentilbeurteilung gemäß RL 2006/7/EG)
Kategorie: Binnensee, künstlich
Uferbereich: Wiese, Schilf, Sandstrand, Steganlage, Einstiegsleiter, naturbelassen
Koordinaten: 52.3392° Nord, 9.7372° Ost

Die Ricklinger Kiesteiche (Großer Teich, Dreiecksteich, Siebenmeterteich) liegen im Südwesten von Hannover in dem Landschaftsschutzgebiet "Obere Leine" als Teil der südlichen Leineaue und sind offiziell für die Badenutzung freigegeben. Entlang der Teiche gibt es große Liegewiesen. Einzige Störquelle in dieser innenstadtnahen Idylle ist der Südschnellweg, der das Gebiet durchquert. Badestellen am Grossen Teich gibt es im Ricklinger Bad als Bestandteil des Aegir-Freibades und am Ostufer nordöstlich des Südschnellweges. Südlich des Schnellweges ist das Baden nicht gestattet! Geangelt wird im See vom ansässigen Angelverein.
Es gibt keine Badeaufsicht. Baden auf eigene Gefahr!

Weitere Informationen des Betreibers der Badestelle finden Sie unter http://www.hannover.de

Das Gesundheitsamt Hannover stellt Ihnen weitere Informationen zur Badestelle als PDF-Datei (443 KB) zur Verfügung!