Nordseestrand Baltrum

EU-Einstufung:
Ausgezeichnete Qualität
(Perzentilbeurteilung gemäß RL 2006/7/EG)
Kategorie: Küsten­gewässer, natürlich
Uferbereich: Sandstrand, naturbelassen
Koordinaten: 53.7342° Nord, 7.3808° Ost

Fünf Kilometer lang, knapp eineinhalb Kilometer breit - mit sechseinhalb Quadratkilometern ist das Dornröschen der Nordsee die flächenmäßig kleinste ostfriesische Insel.
1876 wurde Baltrum Seebad, rund 100 Jahre später als die große Schwester Norderney. 1966 wurde Baltrum als Nordseeheilbad anerkannt. Die rund 500 Einwohner leben hauptsächlich vom Tourismus und kümmern sich überwiegend um die rund 35.000 Gäste im Jahr.
Die UNESCO, die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation, hat das Wattenmeer Ende Juni 2009 in die Liste des Welterbes aufgenommen.

Weitere Informationen des Betreibers der Badestelle finden Sie unter http://www.baltrum.de

Das Gesundheitsamt Aurich stellt Ihnen weitere Informationen zur Badestelle als PDF-Datei (231 KB) zur Verfügung!