Badesee Ihler Meer - Ihlowerfehn

EU-Einstufung:
Ausgezeichnete Qualität
(Perzentilbeurteilung gemäß RL 2006/7/EG)
Kategorie: Binnensee, künstlich
Uferbereich: Wiese, Schilf, Sandstrand, Steganlage, naturbelassen
Koordinaten: 53.4102° Nord, 7.4373° Ost

Das Ihler Meer ist ein reiner Freizeitsee mit einer Fläche von 3,5 Hektar. Er liegt südlich von Aurich auf dem Geestrücken im Siedlungsbereich von Ihlow. 1990 wurde der nach den Gesichtpunkten für die Freizeitnutzung gestaltete See fertiggestellt und mit Grundwasser befüllt. Der Untergrund ist vorwiegend lehmig, an der tiefsten Stelle ist das Ihler Meer etwa 5 m tief. Der See wird von Regen- und Grundwasser (Brunnen) gespeist. Um zu hohe Wasserstände zu vermeiden, hat der See einen Überlauf. Die Sichttiefe liegt über 1 m. Das Wasser ist nährstoffreich. Der pH-Wert liegt meist im schwach alkalischen Bereich, der Ionengehalt des Wassers hat durch den zunehmenden Einfluss des Regenwassers im Laufe der Jahre merklich abgenommen.

Weitere Informationen des Betreibers der Badestelle finden Sie unter http://www.ihlow.de

Das Gesundheitsamt Aurich stellt Ihnen weitere Informationen zur Badestelle als PDF-Datei (865 KB) zur Verfügung!