Oldenstädter See - Strand Oldenstadt Mitte

EU-Einstufung:
Ausgezeichnete Qualität
(Perzentilbeurteilung gemäß RL 2006/7/EG)
Kategorie: Binnensee, künstlich
Uferbereich: Schilf, naturbelassen
Koordinaten: 52.9819° Nord, 10.5903° Ost

Der Oldenstädter See, gespeist mit Grundwasser, entstand nach Sandabbau in den 70er Jahren für den Elbe-Seitenkanal und Ende der 90er Jahre für den Bau der Ortsumgehung zu einem Binnensee mit einer Oberfläche von 155000,00 m². In unmittelbarer Nähe zum Kanal gelegen, entwickelte sich der See mit seinem umlaufenden Wanderweg, umgeben von einer natürlichen Vegetation, Schilf- und Strandbereichen, zu einem Badesee. Die Gesamtfläche des Sees ist in 3 Bereiche unterteilt: Natur-Biotop, Bereich zum Surfen und Badebereich mit den Strandbereichen I und II. Der Kiosk (Badestelle am Strandbereich I) ist an schönen Tagen geöffnet und verfügt über Toiletten. Parkplatzmöglichkeiten sind vorhanden.

Weitere Informationen des Betreibers der Badestelle finden Sie unter http://www.uelzen.de

Das Gesundheitsamt Uelzen stellt Ihnen weitere Informationen zur Badestelle als PDF-Datei (145 KB) zur Verfügung!