Stedeberger See

EU-Einstufung:
Ausgezeichnete Qualität
(Perzentilbeurteilung gemäß RL 2006/7/EG)
Kategorie: Binnensee, künstlich
Uferbereich: Wiese, Schilf, Sandstrand, Steganlage
Koordinaten: 52.8819° Nord, 9.2219° Ost

Der Stedeberger See, auch Landwehrsee genannt, liegt in der Gemeinde Dörverden, 6 km südlich der Kreisstadt Verden (Aller). Stedebergen ist über die B 215 zu erreichen. Von dort führt eine Stichstraße nach Süden zum Badesee. Die Badestelle, ein 30 m langer Sandstrand, ist nur für Nutzer des Campingplatzes im Südosten des Sees zugänglich. Die maximale Tiefe des 14 ha großen Sees beträgt 9 m.
Alle vier Wochen werden während der Badesaison vom 15. Mai bis 15. September an der Badestelle
Proben genommen, die im Wasserlabor des Landkreises Verden bakteriologisch auf E. coli und Enterokokken untersucht werden. Die Ergebnisse der letzten Jahre weisen für den Stedeberger See eine sehr gute bis befriedigende bakteriologische Badegewässerqualität aus.

Das Gesundheitsamt Verden stellt Ihnen weitere Informationen zur Badestelle als PDF-Datei (120 KB) zur Verfügung!