Baden in Niedersachsen: Aktuelle Meldungen

  Aktuelle Information für Badestelle "Parksee Lohne"

In diesem Badegewässer besteht zur Zeit eine Cyanobakterien („Blaualgen") -Entwicklung. Bei entsprechenden Wetterverhältnissen ist damit zu rechnen, dass es zu Algen-Ansammlungen an den Badestellen kommen kann. Diese Bereiche sollen gemieden und Kinder beaufsichtigt werden. Beachten Sie bitte auch die Informationen dazu vor Ort (Stand 08.09.2023).

(Information des Gesundheitsamts 'Hannover' vom 08.09.23)

  Badeverbot für Badestelle "Sulinger Stadtsee"

Nach einem Gutachten der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen GmbH (DGfdB) sind aus Haftungsgründen bei möglichen Badeunfällen derzeit nicht alle Vorgaben erfüllt, um ein verkehrssicheres Baden im Stadtsee Sulingen zu gewährleisten. Bis zur abschließenden Klärung, welche Maßnahmen konkret zu treffen sind, hat der Rat der Stadt Sulingen in der Sitzung vom 14.07.22 beschlossen, das Baden im Stadtsee Sulingen bis auf weiteres zu verbieten.

(Information des Gesundheitsamts 'Diepholz' vom 28.07.22)

  Aktuelle Information für Badestelle "Badeinsel Im Steinhuder Meer"

Er sieht aus wie Bernstein, ist aber hochgiftig und kann zu schweren Verbrennungen führen: Weißer Phosphor ist ein gefährliches Überbleibsel des Zweiten Weltkriegs. Auch am Steinhuder Meer finden sich Reste der Chemikalie. Die Region Hannover warnt ausdrücklich davor, Steine oder andere Funde aus dem Wasser des Steinhuder Meers oder am Ufer aufzusammeln und mitzunehmen. Bitte beachten Sie die Schilder am Steinhuder Meer (Februar 2022).

(Information des Gesundheitsamts 'Hannover' vom 17.02.22)

  Aktuelle Information für Badestelle "Badestrand Weiße Düne Mardorf"

Er sieht aus wie Bernstein, ist aber hochgiftig und kann zu schweren Verbrennungen führen: Weißer Phosphor ist ein gefährliches Überbleibsel des Zweiten Weltkriegs. Auch am Steinhuder Meer finden sich Reste der Chemikalie. Die Region Hannover warnt ausdrücklich davor, Steine oder andere Funde aus dem Wasser des Steinhuder Meers oder am Ufer aufzusammeln und mitzunehmen. Bitte beachten Sie die Schilder am Steinhuder Meer (Februar 2022).

(Information des Gesundheitsamts 'Hannover' vom 17.02.22)